Solltest du die Premium-Funktionen von DTTG freigeschaltet haben, hast du die Möglichkeit, PDF-Dokumente zu bearbeiten. Du kannst zwar keinen bereits enthaltenen Text editieren, du kannst aber vielfältige Funktionen nutzen. Es gibt auf dem iPad (das iPhone mag hier doch etwas zu wenig Oberfläche bieten) keinen Grund mehr, auf zusätzliche PDF-Editoren (wie beispielsweise PDF Expert oder auch andere) zurückzugreifen - DTTG bietet alles, was du brauchst.

Schauen wir uns das einmal an:

Du öffnest in DEVONthink-to-Go ein PDF-Dokument. Am oberen Rand siehst in der Mitte den Titel des PDF und rechts ein paar Buttons. Zwischen den Buttons und dem Titel erscheint ein Eintrag Bearbeiten. Klickst du auf Bearbeiten öffnet sich am linken Rand eine Formatierungsleiste mit einigen Buttons und der Eintrag Bearbeiten ändert sich in Fertig.

Von oben nach unten hast du über diese Buttons folgende Bearbeitungsmöglichkeiten:

  • ausgewählten Text markieren: Du klickst auf den Button dann auf die Textstelle und die Textstelle wird farbig unterlegt,. Die Farbe kannst du über die Formatierungsleiste auswählen

  • Text schreiben: Du klickst auf den Button und dann in das PDF. Es erscheint ein Textfeld und die Tastatur öffnet sich. Oberhalb der Tastatur erscheinen ein paar Konfigurationsmöglichkeiten für den Text

  • Notizen eingeben: Du klickst auf den Button und dann in das PDF. Ein Notizfeld erscheint und du kannst deine Anmerkungen schreiben

  • Inhalte markieren: In zwei unterschiedlichen Stärken kannst du im PDF zeichnen - diese Funktion kannst du wie einen Textmarker oder als Unterstreichungshilfe benutzen. Die Farbe der Striche kannst du über einen Button auswählen

  • Markierungspfeil: Über einen Button kannst du einen Pfeil ins PDF einfügen. Du klickst ins PDF und ziehst den Pfeil n die gewünschte Richtung. Auch hier ist eine Farbwahl über einen Button möglich

  • Bild einfügen: Du kannst Bilder ins PDF einfügen. Die Bilder kannst du direkt mit der Kamera aufnehmen oder aus der Fotobibliothek importieren

  • Radiergummi: Hierüber kannst du deine Markierungen wieder "ausradieren"

  • Unten hat es ich zwei Buttons für das Rückgängig machen oder das Wiederholen von Formatierungen


Wenn du deine Bearbeitungen vorgenommen hast, kannst du auf Fertig klicken und die Leiste verschwindet. Die Funktion des kleinen gestrichelten Kästchens habe ich übrigens nicht identifizieren können...