Immerhin stellt sie die gute alte Schwarzwaldklinik damit bei Weitem in den Schatten. Ich habe die Folgen fast alle gesehen und ich war sogar schon in Leipzig um mir die gefakte Sachsenklinik anzuschauen - soweit bin ich bereits kulturell auf den Hund gekommen.

Aber mit der Serie ist tatsächlich ein kulturelles Highlight verbunden: Thomas Rühmann. Thomas Rühmann ist einer der Hauptdarsteller und im "Nebenberuf" ist er Musiker und er ist übrigens nicht verwandt mit Heinz Rühmann.

Thomas Rühmann und Band haben mit "Falsche Lieder" ein wunderbares Album veröffentlicht, das vor Poesie nur so strotzt. Die Texte sind sicher anspruchsvoll, aber gefällig umgesetzt und die Musik ist einfach nur schön. Rühmann und Band haben hier v.a. Texte von Hans-Eckardt Wenzel ausgewählt, die sie mit Hilfe von Musik z.B. von Lambchop, The National, Mark Knopfler, Tracy Chapman, Neil Young oder Mumford & Sons interpretieren. Rühmann und Band haben mit ihren Liedern wirklich etwas zu erzählen - das findet man leider nur selten.

Läuft derzeit fast schon in Dauerschleife. Im Beetle Cabrio mit offenem Verdeck durch die Landschaft fahren, die Musik aufgedreht, teilweise laut mitsingen (was ich nur im Geheimen mache, so scheußlich ist das). Hier ein kleines Youtube-Video zum Anfixen: Ich liebe dich (Vorsicht: Youtube-Video. Du könntest eine datenschutzrechtliches Minenfeld betreten, deshalb binde ich das Video auch nicht direkt ein. Danke DSGVO).

Der Link zur Seite von Thomas Rühmann: Projekte > Musik > Richtige Lieder - leider hierzulande keine Auftritte.

Warum ich das hier überhaupt veröffentliche? Weil meine Begeisterung ein Ventil braucht. Punkt.

Bildquelle: tidal.app