Wenn du diese Seite nutzen willst, erklärst du dich mit allem, was in der Datenschutzerklärung steht, einverstanden.

Wenn du diese Seite nutzen willst, erklärst du dich mit allem, was in der Datenschutzerklärung steht, einverstanden.

Message Box

Gib bitte deinen Namen an
Gib bitte eine gültige Email-Adresse an

Ganz gleich, ob du ein Problem rund um RapidWeaver, DEVONthink, DEVONagent oder iWork hast, ob du Fragen zu den Ebooks oder Vorlagen hast oder ob du vielleicht eine eigene Webseite haben möchtest - ich freue mich, wenn wir miteinander in Kontakt kommen können.

Gerne kannst du mich auch telefonisch kontaktieren:
+49 6221 329948
+49 179 1033 781

Danke, deine Nachricht wurde abgeschickt×
Opps! Irgendwas ist schief gelaufen×

Wenn du mir eine Nachricht schickst, werden personenbezogene Daten über das Internet übertragen. Diese Nachrichten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Die Daten werde ich ausschließlich zweckgebunden verwenden und unter Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen löschen, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung unten auf dieser Seite.

 
 

blogpost en détail


Das ist auch noch interessant:

Keine Synchronisation mehr via magentaCloud und Box

DEVONthink

Es hätte so schön sein können:

Ein deutscher Cloud-Anbieter und Serverstandorte in Deutschland. Kein Hin- und Herschicken von Daten über den großen Teich und auch keine Daten in der Dropbox, in der die amerikanische Politik mindestens mit Condoleezza Rice ihre Finger hat.

Nur versprach die MagentaCloud für DEVONthink-Nutzer mehr als sie halten konnte. Ständig kam es zu Performanceproblemen. Bislang war sie in den Programmeinstellungen von DEVONthink als Synchronisationsweg vorangelegt, mit dem neuesten Update wurde sie entfernt. Bereits bestehende Verknüpfungen bleiben erhalten, aber neu einbinden lässt sich die MagentaCoud nicht mehr, jedenfalls nicht auf direktem Weg. ...

WEITERLESEN

DEVONthink-Datenbanken und die Cloud

DEVONthink

Immer wieder begegne ich Settings, bei denen der Nutzer seine Datenbanken bewusst oder unbewusst in eine Cloud-Lösung gelegt hat. Die Gründe mögen sein, dass der Speicherplatz auf dem eigenen MacBook zu klein ist oder vielleicht weil man von mehreren Geräten aus auf die gleiche Datenbank zugreifen möchte.

So einfach das Verschieben einer Datenbank in eine Cloud-Lösung ist (egal ob es sich dabei um die iCloud oder einen anderen Cloud-Anbieter handelt) kann ich nur davon abraten. Das kann eine Zeitlang gut gehen, aber die Katastrophe in Form einer zerschossenen Datenbank oder zumindest des Verlustes von Dokumenten ist vorprogrammiert.

Du hast keinerlei Kontrolle darüber, was ein Cloud-Anbieter mit den Datenbanken anstellt und ...

WEITERLESEN

DEVONthink via iCloud synchronisieren

DEVONthink

Zwar konnte man zwei auf dem Desktop bzw. MacBook liegende DEVONthink-Datenbanken via iCloud synchronisieren, aber die Nutzer von DEVONthink-to-Go schauten bislang in die Röhre. Mit den letzten Updates von DEVONthink und DEVONthink-to-Go ist eine lang ersehnt Revolution vollzogen worden: Endlich kann man DEVONthink-to-Go auch über die iCloud synchronisieren - aus nicht so ganz nachvollziehbaren Gründen war dies bislang nicht möglich.

DEVONthink-to-Go konnte man über einige andere Lösungen mit dem macOS-DEVONthink synchronisieren, allen voran vielleicht die diversen Möglichkeiten. Wie das funktioniert, habe ich an anderer Stelle vor einiger Zeit beschrieben, außerdem kannst du das in meinem Ebook nachlesen.

Während du bei webDAV ...

WEITERLESEN
 

Wer?

Was?

Wo?

Ich bin Webdesigner seit 2007 und habe mich auf Webseiten für den kleinen und mittleren Bedarf spezialisiert. Webseiten für Ärzte, Rechtsanwälte, Freiberufler und Gewerbe.

Ich leiste Support für RapidWeaver-Projekte, die an die Grenzen gekommen sind. Für jene, die ihre Webseite aus welchen Gründen auch immer selbst erstellen wollen.

+49 179 1033781
+49 6221 329948

Kleegarten 5 | 69123 Heidelberg