Wenn du diese Seite nutzen willst, erklärst du dich mit allem, was in der Datenschutzerklärung steht, einverstanden.

Message Box

Gib bitte deinen Namen an
Gib bitte eine gültige Email-Adresse an

Ganz gleich, ob du ein Problem rund um RapidWeaver, DEVONthink, DEVONagent oder iWork hast, ob du Fragen zu den Ebooks oder Vorlagen hast oder ob du vielleicht eine eigene Webseite haben möchtest - ich freue mich, wenn wir miteinander in Kontakt kommen können.

Gerne kannst du mich auch telefonisch kontaktieren:
+49 6221 329948
+49 179 1033 781

Danke, deine Nachricht wurde abgeschickt×
Opps! Irgendwas ist schief gelaufen×

Wenn du mir eine Nachricht schickst, werden personenbezogene Daten über das Internet übertragen. Diese Nachrichten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Die Daten werde ich ausschließlich zweckgebunden verwenden und unter Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen löschen, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung unten auf dieser Seite.

  • Macnook mit leuchtendem Apfel
  • MacBook am Arbeitsplatz
  • MacBook und Kamera
  • Macbook als Arbeitsgerät
  • MacBook und Notizbuch
  • MacBook und iPhone

rund um ein paar unverzichtbare apple-programme

das blog im apfelpürée

rund um ein paar unverzichtbare apple-programme

 
 

Sorry. Keine iCloud für DEVONthink.

DEVONthink

DEVONthink lässt sich über die iCloud synchronisieren. Das ist nicht unbedingt der performanteste Weg einer Synchronisation - das liegt nicht an DEVONthink, sondern an der iCloud. Es ist auch nicht der beste Workflow, weil iOS- Geräte nicht mit einem DEVONthink-SyncStore, der auf der iCloud eingerichtet wurde, synchronisieren können - auch das liegt nicht an DEVONthink, sondern an der iCloud.

Nun kommt ein weiteres Problem hinzu:

Am 25. Mai tritt endgültig die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO ) in Kraft. Diese definiert einen Datenschutz, der sicher berechtigt ist, aber in den 10 Jahren, die diese Verordnung zu spät kommt, hat sich das Internet in eine Richtung entwickelt, die datenschutzrechtlich sicherlich bedenklich ist, ...

WEITERLESEN

DEVONthink - wie anfangen...?

DEVONthink

Christopher Mayo ist Professor an einer japanischen Universität und ein Langzeit-Nutzer von DEVONthink. Nun hat er in seinem Blog einen Review veröffentlicht. Wie so viele andere, schreibt er, hat DEVONthink in seinem Workflow ein Schattendasein geführt. Wie bei so vielen anderen mag die Komplexität eine Rolle gespielt haben und die Tatsache, dass dieses Programm sich keinesfalls auf den ersten Blick erschließt.

Christopher Mayo beschreibt kurz die wesentlichen Punkte, die DEVONthink auszeichnen, er listet aber auch eine Liste nützlicher Links auf seiner Seite, die teilweise doch eine große Hilfe beim Kennenlernen sein können (etliche der Links sind jedoch nur Verweise auf die DEVONtech-Seite) ...

WEITERLESEN

Die verschwundene Global Inbox.

DEVONthink

Im Normalfall funktioniert DEVONthink ohne Probleme - doch der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Und so passiert es bei einigen Nutzern hin und wieder, dass in DEVONthink Pro Office (zu den anderen Versionen kann ich keine verlässliche Auskunft geben), die globale Eingangsbox verschwindet. Kommt sicher selten vor, tut es aber mitunter...

Nun - sie verschwindet glücklicherweise nicht, sie wird in der Programmoberfläche einfach nicht mehr angezeigt - warum auch immer. Die Globale Inbox ist übrigens nichts anderes als eine eigene Datenbank mit dem Namen "Inbox.database", mit der du eigentlich genauso wie mit jeder anderen Datenbank auch verfahren kannst.

Wenn du in deinem Benutzerordner im Verzeichnis ...

WEITERLESEN

DEVONthink, Markdown und mein Frühstücksbrot.

DEVONthink

DEVONthink ist die eierlegende Wollmilchsau auf meinem Rechner. Wenn es möglich wäre, würde ich sogar mein Frühstücksbrot damit schmieren oder meine Suppe kochen. Geht nicht, aber immerhin kann ich in DEVONthink meine Rezepte verwalten. Aber: DEVONthink alleine wäre ein Grund für mich, auf die Mac-Plattform zu wechseln, denn für Windows gibt es keine brauchbare Alternative.

Nun arbeite ich viel mit Text, sei es, dass ich tausende von Informationen aus dem Web und von sonst woher sammele um sie zu gegebener Zeit wiederzufinden und weiterzuverarbeiten - sei es dass ich für mein Blog oder für meine Ebooks schreibe oder sei es, dass ich Texte für eine Kundenwebseite erarbeite.

Das könnte ich mit einem klassischen Textverarbeitungsprogramm wie

WEITERLESEN

Das Aus für iWork '09 und RapidWeaver 5

Apfelpraxis RapidWeaver DEVONthink

Es kommt wie es kommen muss, irgendwann geht alles mal über den Jordan. Ein neues Update für das macOS steht vor der Tür und wird einige Überraschungen bereit halten. So genannte 32-Bit-Programme werden nicht oder nur noch unvollständig unterstützt. Es darf also damit gerechnet werden, dass diese Programme nicht mehr funktionieren werden.

Betroffen sind v.a. iWork '09, die Office Suite, die für manchen angesichts der Unzulänglichkeiten des Nachfolgers noch immer eine Rettung war. Betroffen ist aber auch RapidWeaver 5. Sicher ein mittlerweile recht veraltetes Programm, das aber immer noch von dem einen oder anderen genutzt wird, weil man hier mit Plugins arbeiten kann, die unter Version 6 oder 7 nicht mehr laufen.

Es wird sicher auf jedem...

WEITERLESEN
 

Wer?

Was?

Wozu?

Ich bin Webdesigner seit 2007 und habe mich auf Webseiten für den kleinen und mittleren Bedarf spezialisiert. Webseiten für Ärzte, Rechtsanwälte, Freiberufler und Gewerbe.

Ich leiste Support für RapidWeaver-Projekte, die an die Grenzen gekommen sind. Für jene, die ihre Webseite aus welchen Gründen auch immer selbst erstellen wollen.

+49 179 1033781
+49 6221 329948

Kleegarten 5 | 69123 Heidelberg

Impressum & Datenschutz