Message Box

Gib bitte deinen Namen an
Gib bitte eine gültige Email-Adresse an

Ganz gleich, ob du ein Problem rund um RapidWeaver, DEVONthink, DEVONagent oder iWork hast, ob du Fragen zu den Ebooks oder Vorlagen hast oder ob du vielleicht eine eigene Webseite haben möchtest - ich freue mich, wenn wir miteinander in Kontakt kommen können.

Danke, deine Nachricht wurde abgeschickt×
Opps! Irgendwas ist schief gelaufen×

blogpost en détail


Das ist auch noch interessant:

Sections Stacks Teil IV: Sections Angle.

RapidWeaver

Sections Angle ersetzt den früheren Sections Pro+ Stack und ist ein weiterer Teil-Stack der Sections Pro Suite. Sections Angle dient v.a. der Gestaltung diagonaler Randbereiche bzw. Trennungen und erweitert die Möglichkeiten von Sections Pro. Mit diesem Stack lassen sich im Wesentlichen die Übergangsbereiche zwischen zwei Stacks gestalten: Beispielsweise kannst du die Randabstände zwischen zwei Stacks sehr detailliert festlegen, du kannst diagonale Trennungen zwischen zwei Stacks erstellen oder sogenannte "Connectors" an den oberen oder unteren Randbereich eines Stacks setzen. 

Um Sections Angle zu verstehen, sollte man begriffen haben, wie Sections Pro mit Margins und Padding, also den inneren und äußeren Randabständen umgeht bzw, was das überhaupt ist:

WEITERLESEN

Sections Stacks Teil III: Sections Mask.

RapidWeaver

Ein weiterer Part der Sections Suite ist Sections Mask. Mit Sections Mask lassen sich transparente Formen, wie z.B. Pfeile, Bögen oder Kurven in ein Seitenlayout einbinden - besonders effektvoll kann das in Zusammenhang mit Hintergrundbildern wirken.

Zuerst brauchst du einen Sections Pro Stack - das ist die Basis für den Sections Mask Stack. Den Sections Pro Stack kannst du beliebig konfigurieren oder auch nicht, dies hatte ich in einem der letzten Beiträge beschrieben. Beispielsweise kannst du über das Plus-Zeichen im Arbeitsbereich des Stacks über „Sections Background“ einen Hintergrund einfügen - das kann ein Bild sein oder du weist dem Hintergrund eine Farbe zu.

WEITERLESEN

Sections Stacks Teil II: Sections Fix.

RapidWeaver

Wie ich im vorangehenden Beitrag bereits schrieb: „Sections ist eigentlich kein einzelner Stack, sondern eine Suite von verschiedenen hochfunktionalen Stacks“. Sections Fix ist ein Teil-Stack aus dieser Suite und eng mit der Funktionalität von Sections Plus verknüpft.

In der Hauptsache geht es bei Sections Fix um die exakte, responsive Positionierung z.B. von Buttons oder Bildern in oder neben anderen von Sections Plus definierten Inhaltsbereichen, aber auch um die geräteklassenspezifische Anzeige von Inhalten.

WEITERLESEN

Sections Stacks Teil I: Sections Pro.

RapidWeaver

Sections ist eigentlich kein einzelner Stack, sondern eine Suite von verschiedenen hochfunktionalen Stacks

Was du z.B. mit Hilfe der zugehörigen Stacks umsetzen kannst, sind Gestaltungen mit Backgrounds, Overlays oder auch Randgestaltungen. Du kannst (v.a. in Zusammenhang mit Sections Box anspruchsvolle mausgesteuerte Animationen wie beispielsweise Hovereffekte umsetzen. Du kannst Inhaltsbereiche vielfältig anordnen, z.B. kannst du mit diagonalen Trennungen von Bereichen arbeiten.

WEITERLESEN
 

Wer?

Was?

Wozu?

Ich bin Webdesigner seit 2007 und habe mich auf Webseiten für den kleinen und mittleren Bedarf spezialisiert. Webseiten für Ärzte, Rechtsanwälte, Freiberufler und Gewerbe.

Ich leiste Support für RapidWeaver-Projekte, die an die Grenzen gekommen sind. Für jene, die ihre Webseite aus welchen Gründen auch immer selbst erstellen wollen.

+49 179 1033781
+49 6221 329948

Kleegarten 5 | 69123 Heidelberg

Impressum & Datenschutz