Wenn du diese Seite nutzen willst, erklärst du dich mit allem, was in der Datenschutzerklärung steht, einverstanden.

Wenn du diese Seite nutzen willst, erklärst du dich mit allem, was in der Datenschutzerklärung steht, einverstanden.

Message Box

Gib bitte deinen Namen an
Gib bitte eine gültige Email-Adresse an

Ganz gleich, ob du ein Problem rund um RapidWeaver, DEVONthink, DEVONagent oder iWork hast, ob du Fragen zu den Ebooks oder Vorlagen hast oder ob du vielleicht eine eigene Webseite haben möchtest - ich freue mich, wenn wir miteinander in Kontakt kommen können.

Gerne kannst du mich auch telefonisch kontaktieren:
+49 6221 329948
+49 179 1033 781

Danke, deine Nachricht wurde abgeschickt×
Opps! Irgendwas ist schief gelaufen×

Wenn du mir eine Nachricht schickst, werden personenbezogene Daten über das Internet übertragen. Diese Nachrichten werden verschlüsselt übertragen. Die Daten werde ich ausschließlich zweckgebunden verwenden und unter Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen löschen, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung unten auf dieser Seite.

 
 

blogpost en détail


Das ist auch noch interessant:

DSGVO und nicht nur RapidWeaver.

RapidWeaver Webdesign

Es ist soweit, der Datenschutz feiert fröhliche Urständ'. Nix gegen Datenschutz, es ist absolut notwendig, dass mit unseren privaten Daten niemand hausieren geht oder sie in irgendeiner Weise zu Zwecken benutzt, die nicht in unserem Sinne sind. 

Nun wird die Neuregelung des Datenschutzes mittels der Datenschutzgrundverordnung (= DSVGO) endgültig kommen - aber sie kommt 10 Jahre zu spät und regelt heute zu einem weiten Teil Dinge, die niemand mehr geregelt haben will. Nicht in einer Zeit, wo wir bedenkenlos jedes noch so intime Detail unseres Lebens Plattformen wie WhatsApp, Dropbox, Facebook und wie die Dinger alle heissen, anvertrauen. 

Es ist zu spät. ...

WEITERLESEN

Erklär mir das Internet.

Sonst noch

Das Landgericht Hamburg hat mit einem aktuellen Urteil erstinstanzlich Links auf potentiell (!) widerrechtlich veröffentlichte Inhalte auf fremden Webseiten sanktionierbar gemacht.

Eigentlich waren die Weichen bereits vom Europäischen Gerichtshof mit einem vielleicht gut gemeinten, aber nicht wirklich nachzuvollziehenden Urteil zur Linkhaftung gestellt worden. Insofern ist das Hamburger Landgericht nicht der Totengräber des freien Internets, sondern folgt nur den Fußstapfen, die der EuGH vorbereitet hat.

WEITERLESEN
 

Wer?

Was?

Wozu?

Ich bin Webdesigner seit 2007 und habe mich auf Webseiten für den kleinen und mittleren Bedarf spezialisiert. Webseiten für Ärzte, Rechtsanwälte, Freiberufler und Gewerbe.

Ich leiste Support für RapidWeaver-Projekte, die an die Grenzen gekommen sind. Für jene, die ihre Webseite aus welchen Gründen auch immer selbst erstellen wollen.

+49 179 1033781
+49 6221 329948

Kleegarten 5 | 69123 Heidelberg

Impressum & Datenschutz