RapidWeaver 8 ist nun schon wieder einen Monat alt und ich hatte noch gar nichts dazu geschrieben, wie man mit der Version 7 erstellte Projekte nach 8 konvertiert und welche Neuerungen RapidWeaver 8 mitbringt

Der Wechsel von älteren RapidWeaver-Projekten zu RapidWeaver 8 ist einfachst: Einfach ein altes RapidWeaver-Projekt mit RapidWeaver 8 öffnen (das funktioniert bis hinunter zu Der Wechsel von RapidWeaver 7 zu RapidWeaver-5-Projekten). Es wird ein Projekt im neuen Projektformat angelegt (das alte bleibt erhalten), mit dem du weiter arbeiten kannst. Das neue RapidWeaver-8-Format ist mit älteren RapidWeaver-Versionen allerdings nicht mehr bearbeitbar.

Beim ersten Öffnen von RapidWeaver 8 werden die Addons von RapidWeaver 7 in das von RapidWeaver 8 verwaltete Verzeichnis kopiert.


Mehrere RapidWeaver-Versionen parallel nutzen

Grundsätzlich empfiehlt es sich, die jeweils neueste Version von RapidWeaver zu nutzen - der Funktionsumfang aktuellsten Version ist einfach größer und die Stabilität besser. Es gibt aber Gründe, unterschiedlichen RapidWeaver-Versionen parallel zu nutzen - das ist problemlos möglich, den jede Programm-Version ist ein eigenständiges Programm, das auch auf unterschiedliche Addon-Verzeichnisse zurückgreift.