Die inhaltlichen Änderungen sind nicht umfassend, ich habe lediglich etwas zum Scan-Workflow ergänzt und ein paar Fehler eliminiert. Ansonsten habe ich mich um eine neue Schrift gekümmert. Die verwendeten Schriften sind nun Lato und Oswald, die alten Schriften, die mir nach wie vor gefallen waren Fredericka the Great und Josefin Serif. So ansprechend ich sie auch fand, sie waren doch nicht immer einfach lesbar und der eine oder andere hat sich darüber (zu recht) beklagt. 

Um kostenlos an das Update zu kommen, musst du nur auf den Download-Link gehen, den du seinerzeit beim Kauf erhalten hattest.