Wenn du diese Seite nutzen willst, erklärst du dich mit allem, was in der Datenschutzerklärung steht, einverstanden.

Wenn du diese Seite nutzen willst, erklärst du dich mit allem, was in der Datenschutzerklärung steht, einverstanden.

Message Box

Gib bitte deinen Namen an
Gib bitte eine gültige Email-Adresse an

Ganz gleich, ob du ein Problem rund um RapidWeaver, DEVONthink, DEVONagent oder iWork hast, ob du Fragen zu den Ebooks oder Vorlagen hast oder ob du vielleicht eine eigene Webseite haben möchtest - ich freue mich, wenn wir miteinander in Kontakt kommen können.

Gerne kannst du mich auch telefonisch kontaktieren:
+49 6221 329948
+49 179 1033 781

Danke, deine Nachricht wurde abgeschickt×
Opps! Irgendwas ist schief gelaufen×

Wenn du mir eine Nachricht schickst, werden personenbezogene Daten über das Internet übertragen. Diese Nachrichten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Die Daten werde ich ausschließlich zweckgebunden verwenden und unter Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen löschen, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung unten auf dieser Seite.

 
 

blogpost en détail


Das ist auch noch interessant:

Ammonite, der fleissige Helfer.

DEVONthink

Ammonite gibt es schon seit Langem und vielleicht ist es zu unrecht nie so richtig bekannt geworden.

Zum Hintergrund: In DEVONthink gibt es eine komplexe Suchfunktion - komplex v.a. in Ihrer Konfigurierbarkeit und in ihrem Nutzen. Dann gibt es in DEVONthink aber auch die Möglichkeit des Taggens - wobei dieses Vergeben von Tags eigentlich nicht viel anderes ist, wie das Erstellen eines „chaotischen“, weil unstrukturierten Gruppensystems, auf dessen Grundlage man seine Dokumente auch wiederfinden kann - auch über die in DEVONthink implementierte Suchfunktion.

Diese Suchfunktion ist zwar sehr erfolgreich, aber in ihrer Komplexität auch recht unpraktisch, ...

WEITERLESEN

DEVONthink und die Grenzen des Taggens.

DEVONthink

„Tags“ sind für DEVONthink-Nutzer nichts Neues - sie sind ein hilfreiches Werkzeug um Dokumente oder Dokumenteninhalte zu markieren und wieder zu finden. Sie ergänzen das Einordnen von Dokumenten in starre Gruppenstrukturen - aber sie können es in der Regel nicht ersetzen.

Der Nachteil der starren Gruppenstruktur wird in DEVONthink ein wenig durch das mehrfache Einordnen von Dokumenten mit Hilfe der „Replikation“ ausgeglichen - aber die Replikation erfolgt a) innerhalb der starren Gruppenstruktur und b) bietet für das Wiederauffinden von Inhalten keinen wirklichen Vorteil.

WEITERLESEN
 

Wer?

Was?

Wo?

Ich bin Webdesigner seit 2007 und habe mich auf Webseiten für den kleinen und mittleren Bedarf spezialisiert. Webseiten für Ärzte, Rechtsanwälte, Freiberufler und Gewerbe.

Ich leiste Support für RapidWeaver-Projekte, die an die Grenzen gekommen sind. Für jene, die ihre Webseite aus welchen Gründen auch immer selbst erstellen wollen.

+49 179 1033781
+49 6221 329948

Kleegarten 5 | 69123 Heidelberg