Message Box

Gib bitte deinen Namen an
Gib bitte eine gültige Email-Adresse an

Ganz gleich, ob du ein Problem rund um RapidWeaver, DEVONthink, DEVONagent oder iWork hast, ob du Fragen zu den Ebooks oder Vorlagen hast oder ob du vielleicht eine eigene Webseite haben möchtest - ich freue mich, wenn wir miteinander in Kontakt kommen können.

Danke, deine Nachricht wurde abgeschickt×
Opps! Irgendwas ist schief gelaufen×
 
 

das blog im apfelpürée

blogpost en détail


Das ist auch noch interessant:

Bildkonvertierung statt Bildkompression.

Webseiten müssen trotz in den letzten Jahren ungeheuer verbesserter Übertragungsgeschwindigkeiten im Internet schnell laden. Das hat drei Gründe:

  • nicht immer ist das Netz schnell. Wenn du mit dem Smartphone unterwegs bist, kann’s schon mal sehr zäh werden. Und du solltest daran denken: Je nach Zielgruppe wird so eine Webseite zu einem erheblichen Anteil mobil aufgerufen und das bedeutet, das das meistens unter...

WEITERLESEN

Bloggen und und das Leben genießen.

Es gibt zwar bereits einige Blog-Lösungen für RapidWeaver, aber die sind entweder recht anspruchsvoll einzurichten, weil sie entweder Teil eines CMS sind, weil man eine Datenbankanbindung braucht oder aber sie basieren auf externen Lösungen wie Typed oder RW/Writer Yuzoolthemes (vormals Blueballdesign).

Jannis Rondorf hat nun eine Stack-Lösung entwickelt, die es möglich macht, ein Blog unabhängig von externen Lösungen und auch ohne CMS...

WEITERLESEN

Bilder verkleinern per Automator-Workflow.

Früher war es tödlich, zu große Bilddateien in eine Webseite einzubauen. Die Folge zu großer Bilddateien: Bei den knappen Verbindungsgeschwindigkeiten dauerte es ewig bis eine Seite geladen war.

Grundsätzlich ist das auch heute noch so, aber in Zeiten der Breitbandverkabelung ist das Problem bei stationärem Internetzugriff nicht mehr ganz so folgenreich. Aber nicht jeder hat einen schnellen...

WEITERLESEN

Magische Partials.

Jochen Abitz bietet schon seit längerem fertig vorkonfigurierte RapidWeaver-Vorlagen für Foundation an. Die Vorlagen sind recht komplex, binden z.B. die Stacks von BigWhiteDuck ein und könnten theoretisch ohne größere Anpassungen direkt nach dem Kauf veröffentlicht werden.

Nun hat Jochen Abitz eine neue Idee umgesetzt: Vorgefertigte Layout-Partials, die bestimmten Aufgabenstellungen gerecht werden (bis hin zum Kontaktformular). Diese Partials müssen lediglich in eine mit Foundation...

WEITERLESEN
 

Wer?

Was?

Wozu?

Ich bin Webdesigner seit 2007 und habe mich auf Webseiten für den kleinen und mittleren Bedarf spezialisiert. Webseiten für Ärzte, Rechtsanwälte, Freiberufler und Gewerbe.

Ich leiste Support für RapidWeaver-Projekte, die an die Grenzen gekommen sind. Für jene, die ihre Webseite aus welchen Gründen auch immer selbst erstellen wollen.

+49 179 1033781
+49 6221 329948

Kleegarten 5 | 69123 Heidelberg

Impressum & Datenschutz